Infos zum Thema Autogas und die Umrüstung Ihres Kfz

Der Individualverkehr und unser tägliches Bedürfnis nach Mobilität ziehen ein kontinuierlich steigendes Verkehrsaufkommen nach sich. Diese Entwicklungen haben jedoch nicht nur positive Auswirkungen, da sich mit der Zunahme von motorisierten Fahrzeugen sowohl umweltspezifische als auch versorgungstechnische Probleme ergeben. Untersuchungen beweisen, dass der Verkehrssektor für gravierende Umweltschädigungen verantwortlich ist.

Zudem prophezeien Sachverständige einen erheblichen Rückgang der Erdöl- förderungen auf Grund der enormen Verbrauchszahlen und dem daraus folgendem Schwund der weltweiten Erdölreserven. Dies sind die Gründe, die die Forschung und Technik dazu inspirieren neue wegweisende, umweltfreundliche und effektive Antriebskonzepte zur Befriedigung unserer Mobilitätswünsche zu entwerfen.

Eines dieser neuartigen Konzepte ist die Autogastechnik. Autogas ist ebenfalls unter den Begriffen LPG oder Flüssiggas geläufig. Es ist ein Treibstoff, der aus den Bestandteilen Propan und Butan zusammengesetzt ist. Im Vergleich zu Benzin weist Autogas eine wesentlich bessere Umweltbilanz auf, ist daher also weitaus weniger umweltgefährdend. In den Autogasmotoren werden derzeit die geringsten Emissionswerte aller Verbrennungsmotoren erzielt.

Außerdem weist die Autogas-Technik ebenfalls Vorteile für den privaten Geldbeutel auf. Die Nutzung von Autogas ist derzeit nämlich die preiswerteste Alternative zu dem herkömmlichen Treibstoff Benzin. Diese Aussage wird einerseits anhand der wesentlich geringeren Treibstoffpreise, andererseits durch die von der Bundesregierung zugesicherten steuerlichen Vergünstigungen für Autogasfahrzeuge bis 2018 gestützt.

Der Umstieg auf Autogas ist relativ einfach, da jedes beliebige Auto umgebaut werden kann. Dafür werden ausschließlich einige zusätzliche Geräte und Vorrichtungen benötigt, die für Preise zwischen 1500 bis 3500 Euro im eigenen Fahrzeug eingebaut werden können. Jedoch bieten auch immer mehr Fahrzeughersteller ihren Kunden die Möglichkeit Neuwagen mit bereits vorinstallierter Technik zu erwerben und somit eine günstige Alternative zu den herkömmlichen Benzinern oder Dieselfahrzeugen. Ergänzend zur verkehrstechnischen Nutzung von Gas, sollte man auch wissen, dass man auch problemlos Strom aus Biogas erzeugen kann

 

 

 

 

 

 

 

 

Kostenlose Internet Werbung  Auto Techniken


PDA